top of page

Katalog erstellen

Wenn Sie mit einer Werbeagentur zusammenarbeiten, um einen Katalog zu erstellen, gibt es einige wichtige Dinge, die Sie beachten sollten. Hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass die Zusammenarbeit reibungslos verläuft und das Endergebnis Ihren Erwartungen entspricht:



Um eine Arbeitsprobe unserer Leistungsfähigkeit zu zeigen, sehen Sie 3 Ausgaben des Mitgliedermagazins Umwelt, Haut und Allergie des Bundesverbandes Neurodermitis e.V.
3 verschiedene Cover des Magazins Umwelt | Haut | Allergie

Definieren Sie klare Ziele und Anforderungen: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ziele und Anforderungen für den Printkatalog klar kommunizieren. Welche Botschaft möchten Sie vermitteln? Welche Produkte oder Dienstleistungen sollen hervorgehoben werden? Legen Sie auch Ihr Budget und Ihre Zeitvorgaben fest.


Klären Sie die Zusammenarbeitsdetails: Besprechen Sie mit der Werbeagentur alle Details der Zusammenarbeit. Klären Sie, wer für die Inhalte, die Grafikdesignarbeit, den Druck und andere Aspekte verantwortlich ist. Legen Sie auch fest, wie der Kommunikationsfluss erfolgen wird und wer Ihre Hauptkontaktperson bei der Agentur ist.


Entwickeln Sie ein Designkonzept: Besprechen Sie Ihre Vorstellungen zum Design des Katalogs mit der Agentur. Teilen Sie ihnen Ihre Markenrichtlinien, Farbpräferenzen und andere relevante Informationen mit. Bitten Sie um Entwürfe oder Skizzen, um sicherzustellen, dass das Design Ihren Erwartungen entspricht, bevor der eigentliche Gestaltungsprozess beginnt.


Überprüfen Sie den Fortschritt regelmäßig: Halten Sie regelmäßige Meetings oder Kommunikationsschleifen mit der Agentur ab, um den Fortschritt zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass das Projekt im Zeitplan liegt und dass Ihre Anforderungen erfüllt werden. Geben Sie Feedback und klären Sie Unstimmigkeiten frühzeitig, um spätere Probleme zu vermeiden.


Überprüfen Sie den finalen Entwurf gründlich: Wenn der endgültige Katalogentwurf fertiggestellt ist, nehmen Sie sich Zeit, ihn sorgfältig zu überprüfen. Achten Sie auf Fehler bei den Informationen, Rechtschreibung, Grammatik und dem Layout. Es kann hilfreich sein, mehrere Personen in Ihrem Team darum zu bitten, den Katalog zu überprüfen, um sicherzustellen, dass nichts übersehen wird.

Um den laufenden Druckprozess zu kontrollieren, werden stichprobenartig Druckbogen optisch kontrolliert.
Druckabnahme an einer Bogenoffsetdruckmaschine

Druck und Qualitätskontrolle: Wenn der Katalog zur Druckerei geschickt wird, bitten Sie um eine Druckvorschau, um sicherzustellen, dass Farben, Bilder und Layout wie erwartet aussehen. Überprüfen Sie die Qualität des Drucks und klären Sie eventuelle Probleme mit der Werbeagentur.


Fazit: machmedia Lindner ist aufgrund seiner Erfahrung, Kreativität, Kommunikation und Qualitätssicherung ein geeigneter Partner für die Gestaltung und den Druck eines Printkatalogs. Mit unserer Hilfe können Sie einen professionellen Katalog erhalten, der Ihre Markenbotschaft erfolgreich vermittelt und Ihre Anforderungen erfüllt.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page